34 020 AKTUALISIERT

Moderne Workflows in der Fernsehproduktion 2020: Gesamtüberblick in der Praxis

Die Fernsehproduktion mit ihrer Technik, den Arbeitsabläufen und Berufsbildern wandelt sich stark: Vernetzung, Virtualisierung, Automation, Material- und Workflow-Management sind nur einige Stichworte. Das Seminar vermittelt Ihnen einen aktuellen Gesamtüberblick: von der Akquisition bis zum Archiv, von der Beteiligung der Redaktion bis zur Administration. Sie lernen die Bedeutung von Begriffen und – wo benötigt – die notwendigen Grundlagen. Das Trainerteam und die Teilnehmer*innen berichten zudem aktuell aus den Häusern.

Hinweise

Dieses Seminar wurde überarbeitet und hatte vorher das Buchungskurzzeichen 34 014. Die neue Kennzeichnung mit einer Jahreszahl im Titel unterstützt Sie bei der zukünftigen Buchung und kennzeichnet eine starke Überarbeitung.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie durchblicken den kompletten Workflow einer filebasierten Fernsehproduktion.
  • Sie können die Fachbegriffe und Aufgaben den einzelnen Gewerken zuordnen.

Schwerpunkt

Im Mittelpunkt steht der moderne Produktionsablauf von der EB-Aufnahme bis zur Archivierung.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen in Produktion und Technik, Produktionsleitung, Redaktion und Archiv

Themen

  • Wiederholung der theoretischen Grundlagen
  • Überblick filebasierte Aufzeichnung in der Elektronischen Berichterstattung
  • Überblick EB-Tonaufzeichnung
  • Praktische Anwendung mit Dreh zur Vervollständigung eines EB-Beitrages
  • Überblick Nachbearbeitung am NLE Avid Media Composer mit Anbindung am Redaktionssystem
  • Demonstration der Nachbearbeitung am NLE
  • Demonstration einer Vollautomation am Beispiel Mosart

Lehrmethoden

Demonstrationen, Lehrvorträge, Simulation

Seminarausstattung

Ein komplett ausgestattetes Fernsehstudio für Simulationen

Voraussetzungen

Kenntnisse über konventionelle Verfahren in der Fernsehproduktion sind wünschenswert.

Nächste Termine
27.06.2022 (13:00 Uhr) bis
01.07.2022 (12:30 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 2.280,- € p.P.
Seminarleitung: Christian Feist, Nils Domrös Karl M. Slavik
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
30 612

Kurz geklärt: vMix - ein neues TV-MultiTool? Der Praxis-Check.

Erfahrungen aus einem dreiviertel Jahr Alltagsbetrieb mit vMix in den unterschiedlichsten Szenarien. Christian Koch und Peter Rudolph (Inhaber von noxus.TV) stellen die Systemkomponenten, den Aufbau im Hau-Ruck-Verfahren im Frühjahr 2020 und die gewonnen Erkenntnisse im Betrieb vor. Was geht, ...

SEMINARINFO
img NEU
34 140

NDI - Video-Netzwerk: ein Überblick

Wo SMPTE-ST2110 in Details und Funktionalität noch in der Entwicklung steckt, stellt die Firma Newtek mit NDI ein Protokoll mit zahlreichen Tools und Integration in vielen Produkten zur Verfügung. Funktionalität, Einfachheit in der Handhabung und Verfügbarkeit machen NDI-Umgebungen interessant, ...

SEMINARINFO
img
34 138

UHD für die Produktion – mehr als bessere Auflösung, höhere Framerate und ...

Ultra-HD ist in den Consumer-Geräten bereits implementiert. Wir haben im Markt zur Zeit eine Mischung von Formaten. Im täglichen Regelbetrieb beschäftigen uns diese bei der Einbindung in Standardprozesse. Wir geben Ihnen einen Überblick über Formate und technische Grundlagen. Sie erhalten von ...

SEMINARINFO