34 122 Blended Learning

Drohne und Multikopter - starke Bilder aus der Luft: Flugtraining

Active Track, Spotlight Pro, mit diesen Spezialfunktionen erhält der versierte Copterpilot wertvolle Werkzeuge, um im „Hollywood-Style“ professionelle Aufnahmen von Gebäuden, Statuen und Geländeformationen zu erstellen oder fahrende Objekte präzise zu drehen. Wir trainieren im Team, als Copterpilot und Kameraoperator, hochwertige Luftaufnahmen zu erstellen. Mit unseren Drohnen lernen Sie mit VR-Brillen und Beurteilungsmonitoren die Luftbilderstellung. Im Seminar steht der Umgang mit Technik und Betriebsmodi im Vordergrund. Wir analysieren markante Filmszenen und deren Umsetzung mit eigenem Equipment.

Hinweise

Sie können gerne auch Ihr eigenes Fluggerät mitbringen.

Details

Ihr Nutzen

  • Mit diesen Spezialfunktionen erhält der versierte Copterpilot wertvolle Werkzeuge an die Hand, um im „Hollywood-Style“ professionelle Aufnahmen von Gebäuden, Statuen und Geländeformationen zu erstellen, aber vor allem auch bewegte Objekte in höchster Präzision abzubilden. Dabei wird trainiert, im Team als Copterpilot und Kameraoperator gemeinsam an hochwertigen Luftaufnahmen zu arbeiten. Wenn bisher der Pilot auf sich alleine gestellt war, so gilt es nun, im Team die Qualität des Materials noch einmal signifikant zu steigern.

Schwerpunkt

Im Mittelpunkt steht die Teamleistung von Drohnenpilot und Kameraoperator.

Zielgruppe

Alle, die gewerbliche Luftbildaufnahmen mit Multikoptern produzieren wollen.

Themen

  • Praktisches Flugtraining
    • Flugmanöver unter Berücksichtigung der Bildgestaltung
    • Notfälle vermeiden
    • Fliegen ohne GPS
    • Einschätzung schwieriger Flugverhältnisse
  • Copterfunktionen
    • Point of Interest
    • Follow Me
    • Tab-Flight
    • Active Track
    • Spotlight Pro
  • Analyse von Filmszenen und deren Nachstellung

Lehrmethoden

Praxis, Diskussion, Vortrag

Seminarausstattung

Verschiedene Drohnenypen

Voraussetzungen

Sie benötigen den leicht zu erwerbenden EU-Kompetenznachweis A1/A3. Schulung und Nachweis über das Luftfahrtbundesamt (online Kurs): https://lba-openuav.de

Ohne Nachweis darf im Seminar nicht geflogen werden!

Nächste Termine
23.07.2024 (09:00 Uhr) bis
25.07.2024 (16:30 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.710,- € p.P.
Seminarleitung: Martin M. Müller
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
34 303

Farbe bekennen: Neue Workflows mit LOG und LUT

Moderne Kameras können mit Ihren Sensoren eine Fülle an Details, Farben und Kontrasten verarbeiten. Damit diese Informationen in der Post Produktion optimal genutzt werden können und ein visuelles Erlebnis für die Zuschauer entsteht, ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Kamera, Schnitt und ...

SEMINARINFO
img
34 520

Perfekter EB-Ton in Extremsituationen

Bestmöglichen Ton in außergewöhnlichen Situationen mit einfachen Mitteln produzieren: Die Praxis lernen Sie in diesem Seminar. Szenarien, die Sie durchspielen, sind zum Beispiel laute Umgebung, starke Bewegung, versteckte Mikrofone, weite Funkdistanzen und DSLR-Einsatz. Sie können verschiedene ...

SEMINARINFO
img
34 145

Streaming- und Live-Events professionell umsetzen mit vMix

vMix stellt eine software-basierte Live- und Streaming-Produktionsumgebung auf PC-Hardware dar. Mit Aufnahme- und Streamingmöglichkeiten, Zuschaltung von externen Teilnehmern über vMix CALL und PTZ-Steuerung kann es einen leistungsfähigen PC in ein vollständiges Produktions-Tool für Live-, ...

SEMINARINFO