34 152

Drehen mit Handheld-Cameras

Handheld-Camcorder und DSLR-Kameras sind groß im Kommen, wenn es um den Dreh in besonderen Situationen geht. Sie können sie vor allem dann verwenden, wenn die "Großen" ungeeignet sind: um "Look" zu erzeugen, in schwer zugänglichen Räumen, Undercover oder bei Outdoor-Action. Im Seminar lernen Sie Einsatzbereiche, Equipment und Grenzen kennen und probieren die Geräte aus. In kleinen Übungen drehen Sie Situationen und mischen Material im Schnitt miteinander. Dieses Seminar wurde überarbeitet und hatte vorher die Seminarnummer 34 113.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie setzen unterschiedliche Handheld-Cameras und deren umfangreiches Zubehör ein und nutzen deren Vorteile.

Schwerpunkt

Im Mittelpunkt steht die praktische Anwendung unterschiedlicher Handheld-Camerasysteme, mit denen Sie den kompletten Workflow von der Aufnahme bis zum File-Import ausprobieren.

Zielgruppe

Mitarbeiter*inne in Technik und Produktion beim Fernsehen, v. a. Kamerapersonal mit Erfahrung

Themen

  • Handheld-Kameras
    • DSLR-Kameras mit Vollformat-Sensor
    • professionelle und kleine Camcorder, Handys mit Videofunktion,
    • Actioncam
  • Speichermedien
    • Festplatte, Solid-State-Speicher, Codecs, High Definition/Standard Definition
  • Zubehör
    • Schulterstütze, Displays, Gimbal
  • Drehpraxis
  • Gestaltung
    • visuelle Konzepte
    • Schnitt
  • Der Weg in die Post
    • File-Import, Schnittstellen, Mischproduktionen

Lehrmethoden

Vortrag und Praxisübungen

Seminarausstattung

Sony PXW-Z-90, div. kleine Camcorder, Apple iPhone, Zubehör

Voraussetzungen

Erfahrungen in der FS-Produktion

Nächste Termine
02.07.2024 (10:00 Uhr) bis
04.07.2024 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.539,- € p.P.
Seminarleitung: Johannes Jehle
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img NEU
34 361

CO₂ -Rechner / -Bilanzierungen in der Praxis

CO2-Bilanzierungen werden gerade zum Standard bei Sendern und zum Muss-Kriterium bei Filmförderungen. Eine praxisgerechte Betrachtung der Rahmenbedingungen und Kenntnis der richtigen Faktoren hilft Ihnen zu belastbaren Bilanzierungen zu kommen und diese auch zu bewerten. Dieses Seminar liefert ...

SEMINARINFO
img
34 301

Kinolook im Fernsehen – der besondere Reiz von Large-Sensor-Kameras

Kameras mit großen Sensoren sind in der TV-Produktion schon weit verbreitet. Ein Vorteil ist die geringere Tiefenschärfe. Das Ziel: Kino-Ästhetik in den Alltag holen. Doch Kino-Look entsteht nicht auf Knopfdruck, und braucht mehr als nur geringe Tiefenschärfe. In diesem Seminar werden wir ...

SEMINARINFO
img
34 304

Alltag raus, Kino rein: Kreative Bildgestaltung mit Hilfe von Licht und Farbe

In diesem Workshop werden Sie ausprobieren, wie man im EB-Alltag Farb- und Lichtstimmungen kreativ nutzen kann. Ziel ist dabei, gewöhnliche Situationen auf besondere Art zu gestalten, Bildern einen besonderen Look zu geben und die Story spannender und emotionaler zu erzählen. Analysen von ...

SEMINARINFO