34 620 NEU

OffGrid und doch OnAir? Smart Production – die Praxis

Die Pandemie hat uns gelehrt: Vieles geht auch ohne Ü-Wagen oder Regie. Aus Mangel an Alternativen wurden Live-Produktionen für TV-Sender ebenso smart realisiert, wie für Veranstaltungen aller Art. Dabei waren viele Kameras und externe Live-Schalten zu Gästen nach Hause kein Tabu. In diesem Praxisworkshop testen Sie verschiedene smarte Produktions-Setups sowohl unter Einsatz von kostengünstiger Hardware (u.a. Black Magic) als auch mit Softwarelösungen (z.B. Vmix, OBS oder Wirecast). Sie betrachten Minimalkonfigurationen auch unter den Grenzparametern Gewicht, Transport und Strom. Sie erfahren, welche Kameratypen wie zusammenpassen und wie Sie mit einfachen Tools Zuspielung, Grafik, Schrift und sogar Teleprompting realisieren können. So kann die nächste Welle (hoffentlich nicht) kommen!

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen flexible Lösungen kennen und anwenden.
  • Sie kennen die Voraussetzungen für autarke Lösungen und können sich so besser auf Einsätze mit Minimal-Infrastruktur vorbereiten.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt liegt auf der Produktion mit eingeschränkter Infrastruktur und "leichtem Gepäck".

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen der TV-Produktion

Themen

  • Planung und Durchführung von Multi-Kamera-Smart-Productions
  • Einordnung Broadcast-Camcorder in Vergleich zu (Blackmagic) Large-Sensor-Kameras
  • Streaming Basics
  • Aufbau von Smart-Production-Regietechnik
    • Bildmischer: Hardware vs. Software
    • Einbindung Tallyfunk-Lösung
    • Software Stream-Lösungen
    • Anwendung des Software-Grafiksystems Caspar CG
  • Realisierung einer autarken Schalte
    • Rückbild
    • n-1
    • Powerstation
  • Überblick akkubetriebene Stromversorgung
  • Minimierung des Strombedarfs durch Einsatz adäquater Beleuchtung

Lehrmethoden

Mischung aus Lehrvortrag und Workshop, mit hohem Praxisanteil

Seminarausstattung

Vielfältiges Smart-Production-Equipment und herausfordernde Übungsszenarien

Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img NEU
34 160

Wie die Youngsters: Fernsehproduktion nextGen

Aktuell wächst eine junge Generation von Medienmacher*innen heran, die mit ihren ganz eigenen Vorstellungen, Werkzeugen und Arbeitsweisen im Internet „On Air“ geht. Das Spektrum reicht hier vom simplen Stream mit dem eigenen Smartphone über WLAN bis hin zu komplexen Sendungen mit mehreren ...

SEMINARINFO
img
31 207

Einpacken, auspacken, umpacken – aktuelle Datei- und Streaming-Formate erklärt

Die digitale Produktion und die große Zahl digitaler Plattformen und Verbreitungswege bringen eine Vielfalt von Datei- und Streamingformate mit sich. Wenn Sie mit Dateien und Streams arbeiten, werden Sie früher oder später an den Punkt kommen, wo bestimmte Formate nicht geladen oder verarbeitet ...

SEMINARINFO
img
31 105

Produktion "trimedial" – Medienhaus 4.0 verstehen

In einigen Häusern gehen Fernsehen und Hörfunk noch getrennte Welten mit eigenen Systemen und Workflows. Wenn Sie die Begriffe Trimedialität/Crossmedialität mit Leben füllen und wissen möchten, was medienübergreifendes Arbeiten für Produktion und Technik bedeutet, ist dieses Seminar für Sie ...

SEMINARINFO