37 106

Arbeitssicherheit und Unfallverhütung für den Senderbereich

Am Sender haben Sie es häufig mit hohen Spannungen und Gefahrenstoffen zu tun, Sie führen Wartungsarbeiten durch und arbeiten mit Fremdfirmen zusammen. Ein vielfältiges Aufgabengebiet, in dem es wichtig ist, dass Sie über Arbeitssicherheit Bescheid wissen! Im Seminar lernen Sie, die relevanten Gesetze, Vorschriften, Bestimmungen und Dienstanweisungen anzuwenden. Sie erfahren, wie Sie sich im Notfall richtig verhalten, wie Sie Gesundheitsgefährdungen und Unfälle vermeiden und Ihre Arbeitssicherheit verbessern können.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie sind auf dem neuesten Stand der Arbeitssicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften im Senderbereich.

Schwerpunkt

Zentral sind die die schutzzielorientierten Anwendung der Gesetze, Verordnungen und Vorschriften und die Gefährdungsbeurteilung.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus der Sendertechnik

Themen

  • Allgemeines
    • Zuständigkeiten und Verantwortung im Arbeitsschutz, allgemeine Vorschriften und Rechtsgrundlagen
    • Möglichkeiten der Verhütung von Gesundheitsgefährdungen und Unfällen
    • Zusammenarbeit verschiedener Gewerke, Fremdfirmen
    • sicherheitstechnische Unterweisungen von kurzzeitig Beschäftigten
  • Systematische Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes im Betrieb durch die Beurteilungen der Arbeitsbedingungen (Gefährdungsbeurteilungen)
  • Schutzzielorientierte Anwendung der Gesetze, Verordnungen und Vorschriften
    • Arbeitsschutzgesetz
    • Arbeitszeitgesetz
    • Betriebssicherheitsverordnung
  • Umgang mit Gefahrstoffen

Lehrmethoden

Vortrag mit Diskussionen und evtl. Demonstrationen. Die Teilnehmenden sollen sich bei der Erarbeitung der Themen aktiv einbringen.

Seminarausstattung

Seminarraum mit geeigneten Präsentationsmitteln

Voraussetzungen

Grundlagen der Arbeitssicherheit und Unfallverhütung im Produktionsbereich, wie sie z. B. im Kurs 37 101 vermittelt werden.

Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
37 507

Netzwerke in der Veranstaltungstechnik – Schwerpunkt Beleuchtung

Netzwerke sind integraler Bestandteil in der Veranstaltungstechnik. Um den Anforderungen der verschiedenen Gewerke gerecht zu werden, unterscheiden sich Licht-, Ton- und Bühnen-Netzwerke strukturell. Wie Sie Netzwerkstrukturen für Veranstaltungen planen und umsetzen – genau darum geht es in ...

SEMINARINFO
img
37 135

Sicherheit bei Veranstaltungen – Grundlagen

Die Verantwortung für öffentliche Veranstaltungen wurden in den letzten Jahren stetig erweitert! Die Gesetze, Verordnungen und Regeln haben dementsprechend zugenommen. In diesem Seminar bringen wir Struktur in dieses Dickicht. Sie erleben die Grundregeln der Arbeitssicherheit an konkreten ...

SEMINARINFO
img
37 127

Zertifizierte unterwiesene Person: Veranstaltungsleitung

Die Musterversammlungsstätten-Verordnung legt in § 38 denjenigen, die eine Veranstaltung betreiben bzw. leiten, besondere Pflichten auf. In diesem Intensivseminar lernen Sie, wie Sie in Zusammenarbeit mit einer verantwortlichen Person für Veranstaltungstechnik Events sicher durchführen. Auch ...

SEMINARINFO