37 136

Veranstaltungssicherheit – Update

Sie übernehmen im Bereich der Veranstaltungssicherheit Verantwortung und müssen sich auf den neuesten Stand der Gesetze und Verordnungen bringen. Anhand anschaulicher Beispiele aus der Veranstaltungsbranche erwerben Sie Kenntnisse über aktuelle Normen und Vorschriften. In kleinen Übungen zeigen wir Ihnen, wie eine Gefährdungsbeurteilung erstellt und daraus spannende Unterweisungen entstehen. Ziel ist es, maximale Betriebssicherheit zu erreichen und so die Unfallrisiken zu minimieren.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren den aktuellen Stand im Bereich der Veranstaltungssicherheit.

Schwerpunkt

Schwerpunkt ist die Vermittlung der Gesetzesänderungen und Neuverordnungen der letzten Jahre und deren Umsetzungen in der Veranstaltungspraxis.

Zielgruppe

Personen, die für die Sicherheit bei Veranstaltungen verantwortlich sind.

Themen

  • Neue Gesetze und Verordnungen
  • Aktuelle Normen und Vorschriften
  • Versammlungsstättenverordnung
    • Aktuelle Entwicklungen
    • Umsetzung der Musterverordnung
    • Welche Aufgabe hat die Veranstaltungsleitung?
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Psychische Belastung
  • Unterweisung von Mitarbeiter/innen
  • Auswahlverantwortung
  • Vertragsrecht
    • Dienstleistungsvertrag
    • Werkvertrag
  • Fallbeispiele aus der Veranstaltungstechnik

Lehrmethoden

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit

Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
37 135

Sicherheit bei Veranstaltungen – Grundlagen

Die Verantwortung für öffentliche Veranstaltungen wurden in den letzten Jahren stetig erweitert! Die Gesetze, Verordnungen und Regeln haben dementsprechend zugenommen. In diesem Seminar bringen wir Struktur in dieses Dickicht. Sie erleben die Grundregeln der Arbeitssicherheit an konkreten ...

SEMINARINFO
img
37 132

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)

Nicht alle Arbeiten an elektrischen Geräten und Anlagen müssen zwingend von einer Elektrofachkraft durchgeführt werden. Sie bekommen als elektrotechnisch unterwiesene Person durch eine Elektrofachkraft Aufgaben übertragen und sind über mögliche Gefahren unterrichtet, werden erforderlichenfalls ...

SEMINARINFO
img
37 360

Events go green - ISO 20121 Grundkurs

Sich auf einem Event zu treffen bedeutet Kontakte, Austausch, einander kennenlernen, etwas gemeinsam zu erleben. Die ISO 20121 ist der internationale Standard für nachhaltiges Veranstaltungsmanagement. Sie gibt ein Managementsystem vor, mit dem sich Veranstaltungen über ihren gesamten ...

SEMINARINFO