38 418 AKTUALISIERT

Video over IP - Streaming ist nicht gleich Streaming

Dieses Seminar gib einen Überblick, über aktuelle Streaming-Technologien und -Plattformen mit den relevanten Protokollen und verbreiteten Codecs. An Praxisbeispielen erfahren die Teilnehmenden die Möglichkeiten und Chancen, die Vor- und Nachteile, aber auch die Grenzen der präsentierten Systeme. Es werden hierfür unter fachlicher Anleitung Open Source- und Demoversionen gängiger Applikationen auf den eigenen Smartphones installiert, um in Übungen Erfahrungen zu sammeln.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie sind mit den technischen Grundlagen des Streamings vertraut und können einschätzen, welche Systeme für welchen Anwendungsfall angemessen sind.

Zielgruppe

Einsteiger*innen und Fortgeschrittene der Schalträume und AÜ, technikaffine Reporter*innen

Themen

  • Protokolle: TCP / UDP / RTP / SRT / RTMP / IP-Adresse
  • ICE, TURN- und STUN-Server
  • Video Codierverfahren H264 / H265 / VP8 und VP9 bei WebRTC
  • Herausforderungen von: DNS / DynDNS / NAT / PAT
  • Interaktives und Nicht-interaktives Livestreaming
  • Kompatibilität und Interoperabilität diverser Produkte
    • OBS, Vmix, LTN Live Video Cloud, Larix Broadcast, ...
  • Streaming Plattformen
    • PC (OBS-Studio / Vmix Call)
    • Cloud Dienste (LTN Live Video Cloud / Zoom)
    • Browser Applikationen (Jitsi Meet / Google Meet
    • WebRTC (Jitsi / Meet / Google Meet /Synchronstudio Software)
    • Applikationen auf Smartphones (Larix Broadcaster, GlobalM)
  • Network Device Interface (NDI)
  • Quality of Service (QoS) und Quality of Experience (QoE)
  • Technologien hinter VoD Diensten (YouTube oder Netflix)

Seminarausstattung

Hardwarecodecs: LiveU, Haivision, T21, Intinor, ...

open Source Software: OBS, SRT Streaming Server, WebRTC, Jitsi, ...

kommerzielle Tools: Google Meet, Zoom, ...

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse der IT-Technik sind wünschenswert.

Nächste Termine
17.12.2024 (09:00 Uhr) bis
19.12.2024 (16:30 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.920,- € p.P.
Seminarleitung: Michael Hoitz Thomas Zimmermann
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
38 316

Audio over IP – Kontribution mit Hardware-, Softwarecodecs und Apps

Dieses Seminar vermittelt Ein- und Umsteiger*innen umfassendes Grundlagenwissen über die Kontributionsmöglichkeiten von Audiobeiträgen über IP-Infrastrukturen. Nach einem Refresh von IP-Grundlagen lernen Sie die Eigenschaften der Netzzugänge, Besonderheiten professioneller Audiocodecs und den ...

SEMINARINFO
img
38 451

Distribution im Internet: Codecs, Qualität, Container und HbbTV ...

Im ersten Seminarteil werden die Grundlagen der Audio- und Videokompression erklärt. Für die Distribution über das offene Internet werden verbreitete Codecs wie VP8/9, H.264/AVC, H.265/HEVC, H.266, AV1, AAC, Opus usw. samt geeigneter Kodierprofile bis UHD mit HDR vorgestellt.

SEMINARINFO
img
38 197

Von der 4G zur 5G-NR-Luftschnittstelle

Dieses Seminar erläutert die Entwicklung der Mobilfunk-Luftschnittstelle ausgehend von 2G/3G und beschäftigt sich dann schwerpunktmäßig mit dem Physical Layer ("non-signalling") von 4G und 5G. Notwendige Grundlagen wie OFDM, OFDMA, SC-OFDMA, DFTs-OFDMA, Fehlerschutz (FEC), Mehrantennensysteme ...

SEMINARINFO