38 418 AKTUALISIERT

Video over IP - Streaming ist nicht gleich Streaming

Dieses Seminar gib einen Überblick, über aktuelle Streaming-Technologien und -Plattformen mit den relevanten Protokollen und verbreiteten Codecs. An Praxisbeispielen erfahren die Teilnehmenden die Möglichkeiten und Chancen, die Vor- und Nachteile, aber auch die Grenzen der präsentierten Systeme. Es werden hierfür unter fachlicher Anleitung Open Source- und Demoversionen gängiger Applikationen auf den eigenen Smartphones installiert, um in Übungen Erfahrungen zu sammeln.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie sind mit den technischen Grundlagen des Streamings vertraut und können einschätzen, welche Systeme für welchen Anwendungsfall angemessen sind.

Zielgruppe

Einsteiger*innen und Fortgeschrittene der Schalträume und AÜ, technikaffine Reporter*innen

Themen

  • Protokolle: TCP / UDP / RTP / SRT / RTMP / IP-Adresse
  • ICE, TURN- und STUN-Server
  • Video Codierverfahren H264 / H265 / VP8 und VP9 bei WebRTC
  • Herausforderungen von: DNS / DynDNS / NAT / PAT
  • Interaktives und Nicht-interaktives Livestreaming
  • Kompatibilität und Interoperabilität diverser Produkte
    • OBS, Vmix, LTN Live Video Cloud, Larix Broadcast, ...
  • Streaming Plattformen
    • PC (OBS-Studio / Vmix Call)
    • Cloud Dienste (LTN Live Video Cloud / Zoom)
    • Browser Applikationen (Jitsi Meet / Google Meet
    • WebRTC (Jitsi / Meet / Google Meet /Synchronstudio Software)
    • Applikationen auf Smartphones (Larix Broadcaster, GlobalM)
  • Network Device Interface (NDI)
  • Quality of Service (QoS) und Quality of Experience (QoE)
  • Technologien hinter VoD Diensten (YouTube oder Netflix)

Seminarausstattung

Hardwarecodecs: LiveU, Haivision, T21, Intinor, ...

open Source Software: OBS, SRT Streaming Server, WebRTC, Jitsi, ...

kommerzielle Tools: Google Meet, Zoom, ...

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse der IT-Technik sind wünschenswert.

Nächste Termine
17.12.2024 (09:00 Uhr) bis
19.12.2024 (16:30 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.920,- € p.P.
Seminarleitung: Michael Hoitz Thomas Zimmermann
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
38 196

Betrieb von Gleichwellennetzen (SFN) - Grundlagen, Monitoring und ...

Für eine effiziente Nutzung der knappen Frequenzen werden terrestrische DAB+ und DVB-T2 Netze als Gleichwellennetze (Single Frequency Networks - SFN) konzipiert. In diesem Seminar erfahren Sie alles über die besonderen Anforderungen an solche Sendernetze, über das Monitoring eines ...

SEMINARINFO
img NEU
38 408

Stationäre und nomadische 5G-Campusnetze planen, installieren und betreiben

Dieses Seminar vermittelt die regulatorischen und technischen Vorgehensweisen zum Betrieb eigener statischer oder nomadischer 5G-Campusnetze. Anhand von Pilotprojekten und bereits realisierter Installationen werden potenzielle Use Cases besprochen und deren Möglichkeiten und Grenzen erörtert. ...

SEMINARINFO
img
38 117

DAB / DAB+ für die Sendebetriebe

Dieses Seminar richtet sich an alle aus der Programmverbreitung, die sich umfassend über DAB+ informieren wollen. Neben den technischen Grundlagen werden auch weiterführende Inhalte zu Signalen, Codierung, Multiplexing, Modulation, Sendertechnik und Messtechnik präsentiert.

SEMINARINFO