39 821

CISCO Switche für Audio- und Videoanwendungen konfigurieren

Mediennetze unterliegen speziellen Anforderungen. Überall, wo Medientechniker in der Lage sein müssen selbstständig funktionierende Mediennetzwerke aufzubauen, sind entsprechende IT-Kenntnisse unabdingbar. Um abgegrenzte Netzwerke jenseits großer IT-Infrastrukturen in Betrieb zu nehmen, finden sich geläufige managebare Switche, wie SG300/350 von Cisco, Luminex Gigacore und Yamaha-Geräte. Sie alle bringen die wichtigsten Eigenschaften in teils vorkonfigurierter Form mit. Sie machen sich im Seminar mit der Menüstruktur und den verwendeten Begriffen vertraut, erarbeiten sich sinnvolle Netzwerkstrukturen und konfigurieren Switche für den Einsatz von AES67, Dante, Ravenna und Video over IP.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie bauen IT-Fertigkeiten auf.
  • Sie können Netzwerkswitche an Ihre Bedürfnisse selbstständig anpassen.
  • Sie wissen, welche Switch-Parameter für Sie von Nutzen sind und wie Sie diese konfigurieren.
  • Sie lernen Netzwerkstrukturen und VLANs sinnvoll zu planen und umzusetzen.
  • Sie lernen Möglichkeiten der Fehlersuche in Netzwerken kennen.

Zielgruppe

Einsteiger*innen und Fortgeschrittene der IT

Themen

  • Vergabe von IP-Adressbereichen
  • VLANs sinnvoll konfigurieren
  • Multicast
  • PTP im Netzwerk
  • "Tuning" von Netzwerken mit QoS
  • Spanning Tree
  • Link-Aggregation
  • Welche Switcheinstellungen sollten vermieden werden
  • Verwaltung und Eigenschaften unterschiedlicher Switche

Lehrmethoden

Workshop mit vielen Hintergrundinformationen zu Mediennetzen und den richtigen Einstellungen in der passenden Situation

Nächste Termine
04.09.2024 (09:00 Uhr) bis
05.09.2024 (16:30 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.140,- € p.P.
Seminarleitung: Uwe Weissbach
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
39 827

Netzwerkprotokollanalyse mit Wireshark

Wireshark ist ein freies Netzwerkanalyse-Tool, das oft als "Packet Sniffer" bezeichnet wird. Es ermöglicht, Informationen aus Netzwerkprotokollen zu extrahieren und für die weitere Auswertung aufzubereiten. Es ist ein wichtiges Instrument, um u.a. den Audio- und Video-Datenverkehr zu ...

SEMINARINFO
img
39 258

Grundlagen von Software Defined Networking (SDN) und Orchestrierung von ...

Dieses Seminar zeigt, wie eine IP-Infrastruktur mit einem SDN-Controller organisiert werden kann. Neben den grundlegenden Standards erhalten Sie einen Einblick in die Orchestrierung der verschiedenen Organisationsebenen (Control Plane, Data Plane, Management Plane), die Kommunikation mit ...

SEMINARINFO
img NEU
31 208

IPv6 und Multicast

Obwohl das Protokoll IPv6 bereits seit über 20 Jahren existiert, ist es immer noch nicht flächendeckend etabliert. Insbesondere größere Unternehmen scheuen den Umstieg aus verschiedenen Gründen. Das IPv6-Grundlagenseminar bietet eine umfassende Einführung in das Next Generation Internet Protocol ...

SEMINARINFO