41 120 AKTUALISIERT

SAP Grundlagenseminar für die Module Finanzbuchhaltung (FI), Controlling (CO) und Materialmanagement (MM)

In diesem Grundlagenseminar lernen die Teilnehmer*innen anhand typischer Geschäftsvorfälle das SAP System (R3) bzw. (S/4Hana) sowie die dazugehörigen betriebswirtschaftlichen Hintergründen kennen. So werden beispielsweise die Vorgänge eines Bestellvorgangs mit Obligo, Buchung von Rechnungsbelegen, Überprüfung von Zahlungen, Kostencontrolling von Aufwendungen, Auswertungen von Kostenstellen sowie Anwenden von Soll-/Ist-Vergleichen, dargestellt. Dieses Seminar ist so aufgebaut, dass es Ihnen einen grundlegenden Überblick über die SAP Module FI, CO und MM, anhand der oben genannten Beispiele, gibt. Allen Teilnehmer*innen steht ein PC mit Zugriff auf ein SAP-Schulungssystem zur Verfügung. Die ARD-Anstalten befinden sich in der Umstellungsphase von SAP R3 auf SAP 4/Hana. Da noch nicht alle Rundfunkanstalten auf SAP 4/Hana umgestiegen sind, gehen wir, entsprechend unserer Beschreibung, auf beide SAP-Systeme ein. Die Durchführung von Testfällen findet an diesem Seminartermin noch im Schulungssystem SAP R3 statt.

Hinweise

Die ARD-Anstalten befinden sich in der Umstellungsphase von SAP R3 auf SAP 4/Hana.

Da noch nicht alle Rundfunkanstalten auf SAP 4/Hana umgestiegen sind, gehen wir, entsprechend unserer Beschreibung, auf beide SAP-Systeme ein. Die Durchführung von Testfällen findet an diesem Seminartermin noch im Schulungssystem SAP R3 statt.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie kennen den Aufbau von SAP-Finanzbuchhaltung und SAP Controlling.
  • Sie wissen, wie Sie Belege buchen.
  • Sie lernen mithilfe von Selektionen entsprechende SAP Reports/Auswertungen zu, Sachkonten, - Kreditoren, - Kostenstellen und -Innenaufträge zu erstellen und inhaltlich zu bewerten.
  • Sie verstehen das Zusammenspiel von finanzbetriebswirtschaftlichen Vorgängen in Ihrem Unternehmen und deren Abbildung im SAP-System.

Schwerpunkt

Besondere Schwerpunkte liegen auf der Belegbuchung, den Selektionen, den Listenauswertungen, den ALV-Funktionen, den CO-Kontierungen und den Controlling-Möglichkeiten.

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen, die zukünftig im Bereich FI/CO/MM mit dem SAP System arbeiten und sich erstes Grundlagenwissen aneignen möchten.

Themen

  • Allgemeines zu SAP
  • Das System
    • Programmstart An-/Abmelden
    • Bildschirmaufbau und Bedienung des Systems, Grundfunktionen
  • Finanzwirtschaft
    • Finanz - Belegbuchung (Standard, Enjoy)
    • Beleganhänge, Belegänderungen
    • Belegjournale
    • Sachkontenlisten
    • ALV Funktionalitäten
    • Selektions- und Anzeigevarianten
    • Saldenlisten
  • Materialwirtschaft
    • Bestellung anlegen, anzeigen
    • Belegbuchung mit Bestellbezug
    • Belegzusammenhänge MM - FI - CO
  • Kreditorauswertungen
    • Zahlung von Verbindlichkeiten
  • Controlling
    • Zusammenhänge FI mit CO
    • Kontierungsobjekte
    • Obligo
    • Kostenstellen, Innenaufträge, Profit Center
    • Berichte (Ist, Plan, Obligo)
    • Planung in CO (Kostenstelle, Innenauftrag)
    • Umbuchungen in CO
  • Download
  • Spool (Druck)
  • Hintergrundjobs
  • Berechtigungen

Lehrmethoden

Vortrag mit starkem Praxisbezug, Durchführung von Testfällen, eigenständige Praxisübungen. Die Teilnehmenden haben ausreichend Gelegenheit, die gezeigten Arbeitsschritte auf einem Testsystem zu üben und nachzuvollziehen. Das Erlernte wird wiederholt und vertieft.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse von betriebswirtschaftlichen Abläufen sowie dem Arbeiten am PC sind von Vorteil.

Nächste Termine
11.03.2024 (10:00 Uhr) bis
12.03.2024 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.140,- € p.P.
Seminarleitung: Klaus Gautsch
16.09.2024 (10:00 Uhr) bis
17.09.2024 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.140,- € p.P.
Seminarleitung: Klaus Gautsch
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
41 124

Webinarreihe für Führungskräfte: Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse

Damit eine Führungskraft eine Organisation bzw. Organisationseinheit wirtschaftlich erfolgreich leiten kann, braucht sie gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse. In diesem Seminar erhalten Sie das notwendige Rüstzeug aus den Bereichen Kosten-Leistungsrechnung, Finanzierung/Investition sowie ...

SEMINARINFO
img
41 116

Kosten- und Etatsteuerung in der crossmedialen Produktion

Crossmedialität ist in aller Munde. Direktionen und Redaktionen wachsen zusammen, Bereiche werden umstrukturiert und Prozesse erneuert. Alles ist im Wandel. Wie verändert sich das Kostencontrolling, wie kann man die vorhandenen Systeme entsprechend nutzen? Wie behält man den Überblick? Die ...

SEMINARINFO