41 220

Mehr Resilienz im Arbeitsalltag: Workhacks für Sekretär*innen und Assistenzen

Resiliente Menschen können sich immer wieder auf neue Situationen einstellen und Krisen gut bewältigen. In der Assistenz ist diese psychische Widerstandsfähigkeit ein wichtiger Faktor, um die vielfältigen Herausforderungen zu meistern. Gerade in der sich ständig verändernden Arbeitswelt - mit den aktuellen Unwägbarkeiten - braucht es starke mentale Kräfte und innere Stabilität, um seine Führungskraft und/oder das Team optimal zu unterstützen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, wie sie ihre Widerstandskraft erhöhen.
  • Sie können ihre Ressourcen aktivieren.
  • Sie lernen destruktive Denkmuster zu erkennen und zu verändern.
  • Sie entwickeln ziel- und lösungsorientierte Strategien für die Assistenz.

Schwerpunkt

Selbstwirksamkeit stärken, Update im Denken, Selbstreflexion, Selbstkompetenz für psychische Widerstandsfähigkeit stärken. Wissen aufbauen und Handlungsstrategien erweitern. Transfer in den (Arbeits-)Alltag.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus Sekretariat und Assistenz

Themen

  • Sieben Schlüssel für mehr Resilienz
  • Persönlicher Resilienz-Check
  • Besondere Herausforderungen in der Assistenz
  • Aufmerksamkeit bewusst lenken
  • Resiliente Denkmuster entwickeln
  • Selbstwirksamkeit ausbauen
  • Workhacks für mehr Resilienz im Arbeitsalltag
Nächste Termine
13.06.2024 (09:00 Uhr) bis
13.06.2024 (12:30 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 245,- € p.P.
Seminarleitung: Renate Freisler
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
44 198 Blended Learning

Resilienz trifft Agilität - für mehr Widerstandskraft, Fokus und ...

Herausforderungen und Veränderungen sind inzwischen schon Normalität und schütteln dennoch zwischendurch alles durcheinander. Doch statt Problemtrance steht bei diesem Online-Training im Mittelpunkt gemeinsame, zukunftsorientierte Lösungen zu finden und dazu in jeder noch so stressigen ...

SEMINARINFO
img
44 189 Blended Learning

Aus Stressmustern Talente machen - mit dem Zürcher Ressourcenmodell ZRM®

Das ZRM® wurde von Dr. Frank Krause und Dr. Maja Storch an der Universität Zürich entwickelt. Es ist eine Selbstmanagementmethode und zeigt auf, wie wir uns selber coachen können, um Herausforderungen und die damit verbundenen Stressoren gut meistern zu können. Zudem ist diese Methode sehr ...

SEMINARINFO
img
44 501

Tschüss Stress! Selbstführung als Schlüssel zu mentaler Stärke und Resilienz

(Negativer) Stress ist eines der größten Gesundheitsrisiken des 21. Jahrhunderts. Umso wichtiger ist es, dass Sie verstehen und lernen, wie Sie mit ihm umgehen, um nachhaltig gesund und leistungsfähig zu bleiben. Selbstführung ist dabei die elementare Basis.

SEMINARINFO