41 505

Umgang mit und Heilung von typischen Fehlern in der Ausschreibung

Fehler im Vergabeverfahren? Wenig Zeit, die Finanzierung noch auf dem Weg, kaum Kapazitäten für die Vergabeunterlagen und das Bieterfeld völlig undurchsichtig. Das ist vielfach Alltag bei der Projektvergabe. Nicht alle Fehler lassen sich vermeiden. Um Ihr Projekt und die aus Vergabeverfahren drohenden Risiken zielorientiert und erfolgreich zu steuern, schaffen wir zunächst ein Bewusstsein für typische Fehler und deren Identifizierung. Nach dem Motto: Gefahr erkannt – Gefahr gebannt, erarbeiten wir Strategien für einen praxistauglichen Umgang und Möglichkeiten der Heilung.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, wie sie bei der Durchführung von Vergabeverfahren typische Fehler vermeiden und erfahren, welche Heilungsmöglichkeiten bestehen.
  • Wir beleuchten die Vorbereitung und Genehmigungen, das „Alleinstellungsproblem“, lückenhafte Unterlagen und Kriterien, Probleme bei der Angebotsauswahl und Dokumentationsmängel.
  • Wir erarbeiten Strategien für Heilungsmöglichkeiten.
  • Sie erfahren, wie Sie die Zügel in der Hand behalten beim Nachschieben von Gründen, der Änderung von Unterlagen, der heilenden Zurückversetzung, Änderungen des Verfahrens, durch Neuausschreibung oder der Heilung von Dokumentationsmängeln.
  • Durch die Empfehlungen und Hinweise Ihrer erfahrenen Referentin aus der Praxis gewinnen Sie zudem Rechtssicherheit.

Schwerpunkt

Neben der Vorstellung von typischen Vergabefehlern werden Strategien zur Risikosteuerung erarbeitet und bestehende Heilungsmöglichkeiten aufgezeigt und vermittelt.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen und Projektleitungen aus Fachabteilungen, Einkauf, zentraler Vergabestelle, Rechnungsprüfung

Themen

  • Was sind typische Vergabefehler?
  • Wie und an welchen Stellen in der Vergabe werden Fehler erkennbar und relevant?
  • Welche Strategien sind geeignet, um einen erfolgreichen Umgang oder eine Heilung zu ermöglichen?
Nächste Termine
11.06.2024 (13:00 Uhr) bis
11.06.2024 (17:00 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 290,- € p.P.
Seminarleitung: Prof. Dr. Susanne Mertens
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img AKTUALISIERT
48 005

Arbeitsrecht für Führungskräfte

In der täglichen Mitarbeiterführung stehen zwar fachliche und zwischenmenschliche Aspekte im Vordergrund. Doch manche Situationen konfrontieren Sie auch mit arbeitsrechtlichen Fragen. In diesem Seminar erhalten Sie dafür das nötige Basiswissen. Sie bekommen Einblick in die arbeitsrechtlichen ...

SEMINARINFO
img NEU
41 532

Künstliche Intelligenz in der Arbeitswelt – Arbeitsrecht 4.0

Der Arbeitgeber muss im Zeitalter der Digitalisierung eine Vielzahl an Vorschriften und Gesetzen des Arbeitsrechtes beachten. Schon bei einer kleinen Unachtsamkeit kann in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten ein hoher Schaden die Folge sein. In diesem Seminar werden Probleme und Konflikte im ...

SEMINARINFO
img
41 503

Vergabeverfahren fehlerfrei durchführen – so kommen Sie durch den ...

Vergabeunterlagen und Leistungsbeschreibungen zu erstellen, ist eine Kunst für sich, denn sie müssen regel- und europarechtskonform sein. Was müssen Sie aus dem Regelwerk für die Beschaffungspraxis unbedingt kennen und beachten? Anhand aktueller Beispiele aus der Praxis, die Sie in dem Seminar ...

SEMINARINFO