41 550 NEU

Rechtsprechung aktuell – Arbeitsrecht Update

Das Arbeitsrecht ist stets Veränderungen und Wandlungen unterworfen und die neueste Rechtsprechung erfordert häufig eine schnelle Umsetzung in die Praxis. Gerade im letzten Zeitraum wurde eine Vielzahl von gesetzlichen Änderungen und Neuregelungen mit erheblichen Auswirkungen auf die tägliche Arbeit u.a. im Personalbüro vollzogen.

Details

Ihr Nutzen

  • Das Seminar zeigt Ihnen einen praktischen Überblick über aktuelle Rechtsänderungen, die neuesten Urteile, sowie die Auswirkungen für Ihre betriebliche Praxis.
  • Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen für die Umsetzung der arbeitsrechtlichen Änderungen.

Zielgruppe

Führungskräfte, Mitarbeiter*innen aus dem Personalbereich, Betriebs- und Personalräte

Themen

  • Aktuelle Gesetzesänderungen
  • Abmahnung
  • AGG und Gleichbehandlung
  • Arbeitsvertrag
  • Arbeitszeit
  • Arbeitsvergütung
  • Arbeitnehmerüberlassung
  • Aufhebungsvertrag
  • Befristung
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Betriebliche Übung
  • Bewerbung
  • Datenschutz
  • Direktionsrecht
  • Elternzeit
  • Entgeltfortzahlung
  • Haftung Arbeitnehmer
  • Haftung Arbeitgeber und Vorgesetzte
  • Homeoffice und mobiles Arbeiten
  • Kündigung
  • Low Performer
  • Mobbing
  • Pflegezeit
  • Schwerbehinderte
  • Social Media im Arbeitsrecht
  • Teilzeit
  • Urlaub
  • Versetzung
  • Whistleblowing
  • Zeugnis

Lehrmethoden

Vortrag, Diskussion

Nächste Termine
17.06.2024 (09:00 Uhr) bis
17.06.2024 (16:00 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 490,- € p.P.
Seminarleitung: Jean-Martin Jünger
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
41 302

DispoProfessional – Rechtsfragen von A wie Arbeitszeit bis Z wie Zustimmung

Bei der Disposition von Mitarbeiter*innen sind eine Reihe von Gesetzen und rechtlichen Vorschriften zu berücksichtigen: vom Arbeitszeitrecht über rechtliche Regelungen für freie Mitarbeiter*innen bis hin zur Nacht- und Schichtarbeit. Damit Sie im Paragrafendschungel nicht verloren gehen, lernen ...

SEMINARINFO
img NEU
41 529

Urheber-/Medienrecht und KI

Künstliche Intelligenz kann zwischenzeitlich viele menschliche Tätigkeiten zunehmend ersetzen. Auch im Journalismus und in der Kreativbranche erlangt sie zunehmend Bedeutung. Sie konfrontiert Nutzer*innen und Rechteinhaber*innen mit neuen rechtlichen Fragen und Herausforderungen. Das Seminar ...

SEMINARINFO
img AKTUALISIERT
41 521

Rechtsfragen bei Nutzungen in digitalen Medien und Crossmedialität

Cross- und Trimedialität erfordern Umdenken bei der Programmplanung, Produktion und dem Rechtlichen. Lernen Sie deshalb die wichtigsten Fallstricke und zentralen Regelungen kennen. In dem Seminar beschäftigen Sie sich mit Fragen wie: Welche Besonderheiten sind in Verwertungsverträgen zu ...

SEMINARINFO