44 169 NEU

Gehirngerechtes Zeitmanagement

Zeitmanagement kennen Sie, aber das funktioniert bei Ihnen nicht? Sie schreiben permanent viele To-Do-Listen, erinnern sich dann aber nicht mehr an sie oder arbeiten sie nicht ab? Aufgaben priorisieren Sie meisterhaft und pausenlos neu? Aufschieberitis können Sie im Schlaf? Die gute Nachricht: So geht es vielen Menschen – und es gibt Abhilfe. In diesem Seminar erfahren Sie, warum „Prokrastination“, also Aufschieberitis, so weit verbreitet ist und was Sie dagegen tun können. Wie Sie auch ohne To-Do-Listen ein funktionierendes Zeitmanagement hinbekommen und wie Sie Aufgaben priorisieren können, ohne ständig neu zu priorisieren.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie wissen nach dem Seminar, an welchen Stellschrauben ihres individuellen Zeitmanagements Sie drehen können bzw. sollen, damit sie einerseits effizient und motiviert arbeiten können, sich andererseits aber nicht übernehmen.
  • Sie lernen, wie ihr Gehirn funktioniert und was sie tun können, wenn es nicht so funktioniert wie sie sich das vorstellen, zum Beispiel in Stresssituationen. Denn wenn man weiß, wie das eigene Gehirn tickt und was man mit dieser Erkenntnis machen kann, ist (fast) alles ganz einfach.

Schwerpunkt

Sie werden Ihr individuelles Zeitmanagement erstellen können und weg vom Aufschieben hin zum Tun kommen. Überraschende Einsichten, die aktuellen neurowissenschaftlichen Erkenntnisse, sehr praxisnahe Übungen und eine gehirngerechte Durchführung sowie viel Spaß sind garantiert.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen und Führungskräfte

Themen

  • Unser Gehirn
    • Wie motiviere ich mich? Was sagt mein Gehirn dazu?
    • Was passiert bei Stress im Gehirn und welche Gegenmaßnahmen gibt es?
  • Individueller Methodenkoffer für das eigene Zeitmanagement
    • Welche Methoden passen zu mir und meinem Alltag?
    • Wie kann ich planen ohne To-Do-Liste?
  • Ins Tun kommen
    • Warum fällt es uns oft so schwer, „in die Pötte“ zu kommen?
    • Drei Buchstaben machen den Unterschied: T-U-N
Nächste Termine
12.11.2024 (10:00 Uhr) bis
13.11.2024 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.140,- € p.P.
Seminarleitung: Julia Kunz
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
44 154

Systemisch beraten – Grundlagen von A wie Auftragsklärung bis Z wie Zielfindung

Fachlich sind Sie fit und werden häufig von Kolleginnen und Kollegen um Rat gefragt. Dennoch haben Sie schon festgestellt, dass auch die innere Einstellung der Ratsuchenden, das Team, die Abteilung, die Organisation an sich im Beratungsprozess eine Rolle spielen. Systemische Beratung und ...

SEMINARINFO
img NEU
44 167

Zusammenhänge sehen und verstehen: Grundlagen systemischen Arbeitens

Systemisches Arbeiten ist in aller Munde. Systemische Beratung, systemisches Coaching, systemische Organisationsentwicklung und so weiter. Die Grundannahme hinter all dem: Organisationen und Teams müssen als soziale Systeme betrachtet werden. Dann ergeben sich neue Handlungsmöglichkeiten. Aber ...

SEMINARINFO
img
44 507

Ideenentwicklung im Team - mit Perspektivwechsel, Assoziation und weiteren ...

Mit den passenden Methoden und attraktiver, ansprechender Moderation verwandeln Sie Ihre Meetings in produktive Ideenplattformen. Durch die Anwendung von Kreativitätstechniken erzeugen Sie den notwendigen kreativen Spielraum und stellen gleichzeitig Struktur und Systematik sicher. Spontan, ...

SEMINARINFO