44 515

Nerven behalten - das Coolness-Training: Nie wieder sprachlos!

Wenn der Arbeitsplatz zur Theater-Bühne wird, stellt sich die Frage, wie wohl fühlen Sie sich in Ihrer Rolle? Ganz gleich wie gut Sie Ihre Argumente gewählt haben - ganz gleich, wie entschlossen Sie noch vor einer Minute waren, um heute ´mal endlich Ihre Meinung zu sagen, Ihr Gegenüber gewinnt dennoch die Oberhand und macht Sie förmlich mundtot. Vielen Menschen geht es genau so, es ist ein typisches Beispiel für ein klassisches Statusspiel. Damit sich solche oder ähnliche Situationen nicht wiederholen lohnt es, sich mit dem Status-Modell auseinanderzusetzen: Behalten Sie die Nerven und durchbrechen typische Verhaltensmuster.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie gewinnen Gelassenheit und beherrschen die Dynamik im Umgang mit Nähe und Distanz. Auch schwierige Gesprächssituation, meistern Sie souverän.
  • Sie trainieren Strategien, die Ihnen ermöglichen, wirkungsvoll zu (re)agieren.

Schwerpunkt

Ziel ist es, den eigenen inneren Status, also den Selbstwert bewusst zu stärken, um auch in schwierigen Situationen ein kühlen Kopf zu bewahren.

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen

Themen

  • Das Statusmodell: Wechselwirkung von innerem und äußerem Status
    • Selbstsicherheit gewinnen: Rollenklarheit und Selbstwert steigern
    • Umdenken: Gedanken und Einstellungen hinterfragen
  • Was für den Coolness-Faktor entscheidend ist:
    • Unabhängigkeit macht cool
    • Sich abgrenzen hebt den eigenen Status
    • Sich Zeit nehmen
    • Humor, der Schlüssel zu mehr Gelassenheit
  • "Spielfreie Zone"
    • Spiele durchschauen und der Einladung zum Spiel widerstehen
    • Aussteigen aus dem Spiel
  • Unfaire Angriffe abwehren
    • Argumentieren unter Stress
Nächste Termine
10.09.2024 (08:30 Uhr) bis
10.09.2024 (12:30 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 290,- € p.P.
Seminarleitung: Anja Helm
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
44 162

Worte wirken im Körper! - wie gesunde Kommunikation funktioniert

Gelungene Kommunikation erhält gesund. Wenn wir in unseren Gesprächen das erreichen, was wir gerne möchten und die "Chemie stimmt" bezeichnen wir das als gelungenes Gespräch. Meist ist es uns nicht bewusst, welche Worte oder Gesprächsstrategien dazu führen, dass ein Gespräch uns gut tut. Wenn ...

SEMINARINFO
img
44 181

Methodenseminar: Konflikt-Moderation - Modul 1

Sie sind auf der Zielgeraden zu ihrem Zertifikat als "Konflikt-Moderator*in" und haben bereits das Basis- und Aufbauseminar absolviert. Herzlichen Glückwunsch! In in diesem ersten von zwei Modulen vertiefen Sie Ihr Wissen aus dem Grundlagenseminar „Konflikte konstruktiv bewältigen“ und dem ...

SEMINARINFO
img
44 145

Erfolgsfaktor Körpersprache

Der Gesamteindruck einer Person hängt zu mehr als 50 Prozent von der Körpersprache ab. Ob Sie Ihr Gegenüber akzeptieren oder ablehnen, ob es Ihnen sympathisch ist oder Sie nicht interessiert: Ihr Körper spricht es aus, und das Gegenüber nimmt es (unbewusst) wahr! In dem Seminar lernen Sie ...

SEMINARINFO