48 153

Jobsharing – als Führungstandem gemeinsam durchstarten

Das Seminar bietet Führungstandems oder einzelnen Jobsharing-Führungskräften die Möglichkeit, ihre Zusammenarbeit zu reflektieren und zu optimieren. Auch Führungskräfte, die erst in ein Jobsharing-Modell starten, können sich hilfreiche Anregungen holen und die gemeinsame Zusammenarbeit auf solide Beine stellen. Neben den Chancen und Vorteilen des Modells liegt der Fokus im Training auf den Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren für gelungene Führungsarbeit im Tandem. Dazu werden im Seminar auch Best Practices vorgestellt, die die Teilnehmer*innen direkt für ihren Arbeitsalltag adaptieren können.

Hinweise

1 Tag (online) plus 2 Stunden Coachingsession pro Teilnehmer*in

Details

Ihr Nutzen

  • Die Teilnehmer*innen wissen, welche Faktoren für erfolgreiches Jobsharing wichtig sind.
  • Sie lernen Best Practices zum Jobsharing auf Führungsebene kennen und reflektieren diese in ihrem Kontext.
  • In gesonderten Coaching-Sessions haben Sie die Möglichkeit Ihre individuellen Themen zu bearbeiten.

Schwerpunkt

Neben praktischen Inputs zum Thema liegt der Schwerpunkt des Seminars auf der Vorbereitung oder Weiterentwicklung des eigenen Jobsharing-Modells.

Zielgruppe

Führungskräfte, die bereits im Jobsharing-Modell arbeiten oder arbeiten werden.

Themen

  • Positive Effekte von gelungenem Jobsharing
  • Wesentliche Erfolgsfaktoren für Jobsharing in der Praxis
  • Best Practices für Führungskräfte im Jobsharing-Modell
  • Bearbeitung individueller Fragenstellungen der Teilnehmer*innen (Fallarbeit)
Nächste Termine
20.03.2024 (09:00 Uhr) bis
20.03.2024 (17:00 Uhr)
1 Tag online + 2 Stunden Coachingsession pro Teilnehmer*in
Webinar | Online
Preis: 890,- € p.P.
Seminarleitung: Johanna Fink
24.09.2024 (09:00 Uhr) bis
24.09.2024 (17:00 Uhr)
1 Tag online + 2 Stunden Coachingsession pro Teilnehmer*in
Webinar | Online
Preis: 890,- € p.P.
Seminarleitung: Johanna Fink
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
48 146

Führen unkündbarer Mitarbeiter*innen

In einigen Organisationen besteht die Herausforderung, hochbelastete Mitarbeiter*innen zu führen, die sich scheinbar innerlich vom Unternehmen verabschiedet haben – innerlich gekündigt haben, nicht mehr motiviert sind und bei jeglichen Veränderungen Widerstand zeigen. Vermeintliche ...

SEMINARINFO
img
48 108

Führen in der Sandwichposition

In der Sandwichposition stehen Sie als Führungskraft zwischen Ihren Mitarbeiter*innen und eigenen Vorgesetzten. Für Sie heißt das: Alle Seiten stellen (oft auch noch gleichzeitig) ganz unterschiedliche Ansprüche an Sie. Sie müssen den Spagat schaffen zwischen den Anforderungen und dem, was ...

SEMINARINFO
img AKTUALISIERT
48 132

Vom Konflikt zum Dialog

Wir leben in einer komplexen, von Unsicherheit, Mehrdeutigkeit und ständigen Veränderungen geprägten Welt. Fehlende Klarheit bei gleichzeitigem Veränderungsdruck kann zu Anspannung und Stress führen. Sichtweisen werden starr und einseitig, gerade dann, wenn Kreativität und mehrperspektivische ...

SEMINARINFO