51 106

Statistiken richtig lesen und interpretieren

Das Webinar vermittelt einen Überblick über Inhalte, Konzepte und Grundbegriffe der Statistik für den journalistischen Alltag. Statistik kann von elementarer Bedeutung bei der Recherche und der richtigen Darstellung von Sachverhalten sein. Das Verstehen, die Einordnung und die Darstellung statistischer Daten sowie das Erkennen von Manipulationen und Irreführungen sind für Journalisten daher wichtiges Handwerkszeug. Anhand praktischer Beispiele aus den Medien werden typische Stolperfallen und Fallstricke der Statistik vorgestellt und kritisch beleuchtet. Die Teilnehmenden erhalten hilfreiche Tipps zum richtigen Umgang mit Statistiken.

Hinweise

Es sind keine Vorkenntnisse in Statistik notwendig.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie können Statistiken besser lesen und richtig interpretieren.

Schwerpunkt

Sensibilisierung für den sorgfältighen Umgang mit Statistiken

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Programmbereichen

Themen

  • Grundlagenwissen der beschreibenden und schließenden Statistik
  • Datengrundlagen und Datenaufbereitung
  • Kennzahlen und Interpretationen von Statistiken
  • Repräsentativität und Verallgemeinerung von statistischen Ergebnissen
  • Aktuelle Beispiele aus den Medien
Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img NEU
52 246

Journalistische Auslandseinsätze

Für viele Reporter*innen gehören journalistische Auslandseinsätze zum Höhepunkt der eigenen Tätigkeit. Thematisch gibt es dabei kaum Grenzen. Von Wirtschaft bis Sport ist alles dabei. Die Einsätze können der Hintergrund-Recherche für eine lange Dokumentationen oder der kurzfristigen ...

SEMINARINFO
img
51 112

Infotage: Rechtsextremismus, Terrorismus, Rechtspopulismus – aktuelle ...

Erfahren Sie mehr über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen zum Rechtsextremismus, Rechtsterrorismus und Rechtspopulismus. Teile der AfD werden vom Verfassungsschutz beobachtet, während Umfragen stabilere Zahlen zeigen, was für die anstehenden Landtagswahlen in Thüringen, Sachsen und ...

SEMINARINFO
img NEU
51 113

Infotage: Nahost-Konflikt und Antisemitismus – wo stehen Muslime?

Viele Studien belegen: Die Hälfte der Deutschen hat Angst vor dem Islam. Es leben mehr als fünf Millionen Menschen in Deutschland, die sich der Religion des Islams zugehörig fühlen. Diese fremde Religion löst nicht nur Unbehagen bei einem Großteil der Bevölkerung aus, für die rechte Szene ist ...

SEMINARINFO