52 216

Souveräne Kollegengespräche, spannende Korrespondentengespräche

Sie lernen und üben, wie man Kollegengespräche strukturiert, wie sie natürlich klingen und wie man O-Töne einbaut. Sie lernen verschiedene Manuskriptformen kennen, die Ihnen auch bei hohem Zeitdruck und Aktualität nützen. Sie trainieren die Präzision von Absprachen und die Dramaturgie der Gesprächsformen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie gehen souveräner mit Kollegengesprächen um.
  • Sie können Aufbau und Dramaturgie präziser steuern.
  • Sie üben mit erfahrenen Korrespondenten unter Quasi-Live-Bedingungen.

Schwerpunkt

Im Zentrum steht, spannende Gespräche zu planen, zu gestalten und zu führen.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus Programm und Produktion

Themen

  • Natürliche Gesprächsanmutung
  • Manuskriptformen
  • Einsatz von O-Tönen
  • Rollen von Moderation und Berichterstattung
  • Dramaturgischer Aufbau

Lehrmethoden

Lehrvortrag, praktische Übungen, Planung, Produktion und Analyse von Gesprächen

Nächste Termine
23.09.2024 (11:00 Uhr) bis
25.09.2024 (16:00 Uhr)
Präsenz | Hannover
ARD.ZDF medienakademie
Preis: 1.750,- € p.P.
Seminarleitung: Martina Buttler, Till Opitz
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img NEU
52 243

Interview Audio und Video. Fortgeschrittene

Das Seminar baut auf der Interview-Erfahrung der Teilnehmenden auf und zeigt Wege zur Reflexion der Interviewtechnik, zur Schärfung des eigenen Profils und damit zu unverwechselbaren Interviews. Eine individuelle Interview-Dramaturgie zu gestalten, In jeder Phase eines Interviews das Richtige zu ...

SEMINARINFO
img
52 225

Storytelling für Podcast und Radio

Wer eine Geschichte erzählt, kreiert immer auch einen kleinen Bausatz für Herz und Verstand. Der wird dann eigentlich erst im Moment des Zuhörens fertig gebastelt. Solche Story-Bausatz-Strukturen zu erkennen und diese auf eigene Geschichten zu übertragen, darum geht’s in diesem Workshop. Am ...

SEMINARINFO
img NEU
52 242

Interview Audio und Video. Basis

Das Seminar vermittelt die Grundlagen der Interviewführung: Von der Vorbereitung und Recherche bis zum konkreten Interview. Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen auditiven und visuellen Interviews werden herausgearbeitet. Das Seminar richtet sich an Einsteiger*innen. Es sind keine ...

SEMINARINFO