52 225

Storytelling für Radio, Serien und Podcast

Sie erzählen reale Geschichten spannend – vielleicht sogar in Serie. Das Rezept dazu: fulminant anfangen und dann langsam steigern. Sie erfahren, welche Geschichte für welches Format und welche Länge taugt. Aufbauend auf erzählerischen Dramaturgie-Modellen können Sie Strukturen von Radio- und Podcast-Narrativen erkennen und gestalten. Zusätzlich erfahren Sie, mit welchen Methoden Sie über einen längeren Zeitraum Spannung halten können.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie können gute Serials analysieren und konzipieren und arbeiten an realen eigenen Stoffen.

Schwerpunkt

Audio-Stories analysieren, konzipieren und gestalten.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus Programm, Produktion, Print, Kommunikation und Marketing

Themen

  • Analyse-Übung mit Hörbeispielen
  • Kernmerkmale eines Narrativs
  • Serien-Potenziale erkennen
  • Protagonisten finden, Situationen gestalten
  • Wie entstehen gute Aufnahmen fürs Narrativ?
  • Besonderheiten des szenischen Erzählens
  • Strukturen funktionierender Geschichten: Plotpoints, Auslösende Ereignisse, Komplikationen
  • Akte oder Heldenreise?
  • Arbeit an und Entwicklung von eigenen Stoffen

Lehrmethoden

Beispielanalyse, Übungen, Vortrag

Nächste Termine
23.03.2023 (10:00 Uhr) bis
24.03.2023 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 800,- € p.P.
Seminarleitung: Sven Preger
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img NEU
52 236

Podcast Formatlabor

Podcasts boomen weiterhin. Immer mehr Deutsche hören sie gelegentlich bis regelmäßig. Sie erfahren mehr über die Besonderheiten und Möglichkeiten dieser Mediengattung. Dieses eintägige Online-Seminar richtet sich an alle, die einen systematischen Einblick in die Möglichkeiten der Konzeption, ...

SEMINARINFO
img
52 216

Souveräne Kollegengespräche, spannende Korrespondentengespräche

Sie lernen und üben, wie man Kollegengespräche strukturiert, wie sie natürlich klingen und wie man O-Töne einbaut. Sie lernen verschiedene Manuskriptformen kennen, die Ihnen auch bei hohem Zeitdruck und Aktualität nützen. Sie trainieren die Präzision von Absprachen und die Dramaturgie der ...

SEMINARINFO
img
52 240

Glosse und Satire - Meinung und Humor im Journalismus

Die Glosse ist die journalistische Königsdisziplin. ...wobei sich hartnäckig das Gerücht hält, dass man sowas nicht lernen kann. Man kann! Sie lernen die Glosse kennen als journalistischen Kommentar, der mit Mitteln der Satire arbeitet - Ironie, Sarkasmus, Übertreibung und Verzerrung. Wie das ...

SEMINARINFO