52 226

Die Podcast-Akademie – verstehen, produzieren und verbreiten

Sie erfahren, wohin sich der Podcast-Boom aktuell entwickelt; wer und was ihn treibt. Sie analysieren, warum Unternehmen, Tageszeitungen und Zeitschriften mit Podcasts ihr Portfolio erweitern und den Wettbewerb mit Radiosendern befeuern. Sie lernen internationale und deutschsprachige Best-Practice-Beispiele aus Medien, Verlagen, Kultur, Industrie, Werbung und Marketing kennen. Sie diskutieren über Podcast-Genres, Storytelling, Social-Media-Einbettung und Produktionserfahrungen. Sie entwickeln selbst eine Inhalts- und Verbreitungsstrategie. Sie analysieren Dramaturgie und Marketing von Podcasts und verstehen den Einfluss von Zukunftstechnologien.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie können den globalen Podcast-Boom analysieren und können als Podcast-Projektmanager*in agieren.
  • Sie verstehen die Contentvielfalt, die Produktionsaspekte und die durch Social Media getriebenen Marketingaspekte.

Schwerpunkt

Podcasts analysieren, konzipieren und gestalten

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Programmbereichen, Print, Kommunikation und Marketing

Themen

  • Podcast Märkte national und international
  • Erfolgsformate und -genres (True Crime, News, Interviews, Science...)
  • Beispiele aus Public Services (deutscher Sprachraum)
  • Die besten Produktionen
  • Streaming-Plattformen und Podcast-Hosting
  • Mediatheken und Auffindbarkeit
  • Podcast-Projektmanagement
  • Ziele und Zielgruppen
  • Online-Marketing
  • Ideen, Wettbewerbsrecherche und Konzeption

Lehrmethoden

Lehrvortrag, Kleingruppenarbeit, Brainstorming

Nächste Termine
11.04.2024 (10:00 Uhr) bis
12.04.2024 (16:30 Uhr)
Präsenz | Hannover
ARD.ZDF medienakademie
Preis: 1.200,- € p.P.
Seminarleitung: Maja Herzbach
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
32 141

Audio-Netzwerke im Produktionseinsatz

Audio- und Mediennetze sind in der Produktions- und Studiowelt angekommen. Mit Standards wie RAVENNA, Dante und AES67 haben Sie die Möglichkeit, Studioeinrichtungen hochsynchron per IP-Netz zu verbinden. Es sind Alternativen zu MADI und AES3. In dem Seminar lernen Sie die Möglichkeiten, ...

SEMINARINFO
img
32 345 Blended Learning

Hör mal noch genauer hin – vom Hören zum Handeln

Durch das Zusammenwachsen von Video und Audio, veränderte Aufgaben und immer kürzere Produktionszeiten, bleibt die kompetente Beurteilung des Tons vielfach auf der Strecke. In diesem Workshop setzen wir die Reihe "Hör mal genau hin" fort. Sie intensivieren ihre auditive Wahrnehmung, um ...

SEMINARINFO
img
32 415

Der EBU-Lautheitsstandard R128

Die lautheitsgerechte Aussteuerung nach EBU R128 ist Standard im Broadcast-Umfeld. Was genau verbirgt sich hinter R128 und den verwendeten Begriffen Target Level, ILK, SLK? Werden Sie zur Lautheits-Fachkraft – egal, ob Sie beim Fernsehen oder Hörfunk arbeiten, ob in der Planung oder ...

SEMINARINFO