52 500

Radio aktuell: Technik für den Betrieb von morgen

Die Radio- und Tonstudiotechnik wandelt sich zurzeit dramatisch. Wer damit arbeitet, sollte deshalb die Basics neuer Funktionen und Systeme, Schnittstellen und Protokolle kennen. In dem Seminar befassen Sie sich damit, dass und wie Geräte, Sendesysteme und fast die gesamte Audio-Infrastruktur eines Senders virtuell mit IT-Technik abgebildet werden können. Sie verschaffen sich zusätzlich einen Einblick in die Planungs- und Produktionssysteme, die vielfältiger und zunehmend modular, immer stärker miteinander vernetzt und damit komplexer werden.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick über aktuelle Technik, Entwicklungen und Trends für Radioproduktion und -sendung, ohne zu sehr ins Detail zu gehen.
  • Sie lernen aktuelle Protokolle und Standards und ihre Umsetzung kennen.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt auf einer möglichst breiten und umfassenden Darstellung aktueller Konzepte, Entwicklungen und Umsetzungen speziell im Bereich Audio- und Radio-Technik.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus Technik, Produktion und Betrieb beim Hörfunk

Themen

  • Radio goes virtual - Radio ohne Geräte
    • virtualisiertes Studio-Equipment, virtuelle Remote-Produktion
    • Audio-Routing und virtuelle Audio-Infrastrukturen, Audio-Netzwerke
    • virtuelle Soundkarten und Mischpulte
    • Audio over IP
  • IT-Systeme und -Protokolle fürs Radio
    • MOS-Protokoll
    • Enterprise-Service-Bus-Konzepte, SOA
    • Schnittstellen zum Web
    • Steuerprotokolle und -systeme
    • Planungssysteme - Programmplanung und Beitragsaustausch

Lehrmethoden

Lehrvorträge

Gruppendiskussion

Nächste Termine
08.03.2021 (10:00 Uhr) bis
09.03.2021 (16:30 Uhr)
Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Dauer: 2 Tage
Preis: 1.140,- € p.P.
Seminarleitung: Sascha Schwoll Olaf Schott, Andreas Kawa, Karl M. Slavik
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
52 226

Die Podcast Akademie – verstehen, produzieren und verbreiten

Sie erfahren, wohin sich der Podcast-Boom aktuell entwickelt; wer und was ihn treibt. Sie analysieren, warum Unternehmen, Tageszeitungen und Zeitschriften mit Podcasts ihr Portfolio erweitern und den Wettbewerb mit Radiosendern befeuern. Sie lernen internationale und deutschsprachige ...

SEMINARINFO
img
52 845 Webinar

Ab in die Zukunft: Perspektiven für's Radio nach den Radio Days 2019

Die Radiodays Europe- dieses Jahr trafen sich rund 1.300 Experten in Lausanne und diskutierten zwei Tage lang über das Radio 2020 oder 2025 und erstmalig auch über die Perspektiven von Audio. Christoph Flach war mitten unter Ihnen und entwickelt – ausgehend von den Radiodays Europe – ein ...

SEMINARINFO
img
32 344 Blended Learning

Hör mal genau hin! – Technisches Hören für alle

Durch neue Aufgaben und immer kürzere Produktionszeiten bleibt der Ton und dessen kompetente Beurteilung vielfach auf der Strecke. In diesem Workshop lernen Sie, Ihre Ohren als Messinstrument zu nutzen, technische und akustische Fehler zu erkennen, zu benennen und dafür mögliche Ursachen in ...

SEMINARINFO