53 360

Besseres Storytelling – Hollywood für den journalistischen Alltag

Sie lernen in diesem Training, Ihre Geschichte strukturierter zu erzählen und Protagonisten besser zu zeichnen – und das mit viel geringerem Zeitaufwand als bisher. Denn Sie verstehen die Regeln der Narration, die für längere Formate ebenso gelten wie für Magazine. Grundlagen sind die klassische Dreiaktstruktur und die Elemente der Heldenreise. Erfolgreiche Hollywood-Regisseure bauen so ihre Filme auf, und die erfolgreichen US-Serien funktionieren heute noch so. Zunächst machen Sie sich anhand von Hollywoodbeispielen mit den jeweiligen Erzählstrukturen vertraut. Dann sehen Sie an journalistischen Beispielen, wie leicht auch Sie ihre non-fiktionalen Beiträge verbessern können.

Hinweise

Sie dürfen und sollen auch eigene Filme zur Analyse mitbringen!

Details

Ihr Nutzen

  • Sie können dramaturgisch besser gestaltete Filme machen.

Schwerpunkt

Beispielpräsentation und Analyse von fiktionalen und nonfiktionalen Filmen

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Programmbereichen und Print

Themen

  • Erzählstruktur, Aufbau und klassische Narration:
    • der Beginn eines Films
    • die Einführung des Helden und des Antagonisten
    • die Bedeutung von Nebenfiguren
    • der zentrale Konflikt
    • die Entwicklung des Films bis zum Höhepunkt
    • das Ende eines Films

Lehrmethoden

Video-Präsentation, Vortrag, Analyse

Voraussetzungen

Sie sollten praktische Erfahrungen im Bereich des Fernsehjournalismus haben.

Nächste Termine
25.09.2024 (10:00 Uhr) bis
27.09.2024 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.400,- € p.P.
Seminarleitung: Christian Friedl
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
53 312

Wort und Dramaturgie: Wie texte ich für lange Formate?

Texten ist nicht gleich Texten: Für kurze Formate gelten andere Regeln als für lange Formate wie für Reportagen oder Dokumentationen, denn zum Wort kommt hier die Dramaturgie hinzu. Neben dem Stück selbst, folgt auch der Text einer übergeordneten Struktur: Welche Erzählhaltung nehme ich ein und ...

SEMINARINFO
img
53 359

Storytelling – Hollywood für den Alltag – Vertiefung

Der Zuschauer muss mit dem Protagonisten fühlen, damit die Geschichte fesselt: In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie auch im Nonfiction-Bereich Figuren zeichnen, welche und wie viele Attribute die Geschichte vorantreiben, welche Arten von Hauptfiguren es gibt und wer die idealen Gegenspieler ...

SEMINARINFO
img
53 314 Blended Learning

Text und Struktur für aktuelles Bewegtbild/TV

Längere Texte zu schreiben, ist eine Herausforderung; kurze Texte zu schreiben, ungleich schwerer. Nicht allein in der Kürze liegt die nachrichtliche Würze. Korrekt sein muss es, interessant und zum Bild passen. Das sind schon drei Wünsche auf einmal. Der vierte ist, schnell zu liefern. Präzise ...

SEMINARINFO