53 441

Live-Reportage vor der Kamera: TV und Social Media

Besonders lebhaft wird es im Fernsehen und online immer dann, wenn der Live-Charakter zum Tragen kommt, die ReporterInnen ganz nah am Publikum sind. Dabei kommt es nicht auf das spezifische Thema an – live reportieren geht in Regional-, Sport-, Politik- oder Kulturprogrammen gleichermaßen. Es ist nicht nur das intensivste ReporterInnen-Format vor der Kamera, sondern auch jenes, das am meisten online bei Social Media eingesetzt wird, ob als Instagram Story, Facebook Live oder YouTube-Video. Wichtig ist, dass etwas passiert und Reporter*innen uns mitnehmen in die Themenwelt „vor Ort". In diesem Seminar lernen Sie daher, verschiedene Sendestrecken live vor der Kamera sinnvoll zu füllen, wie Sie sich vor der Kamera bewegen und Situationen spannend erzählen, Interviews führen und vielleicht sogar (Off-)Mazen einbauen. Die Live-Reportage ist mittlerweile wieder eine der modernsten und nachgefragtesten Journalismus-Formen vor der Kamera.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie sind fit für längere Live-Einsätze vor der Kamera.

Schwerpunkt

Praxisübungen unter Realbedingungen

Zielgruppe

Reporter*innen aus, Print, TV, Hörfunk, Online, Crossmedia

Themen

  • Bildgestaltung der Reportage
  • Aufsager
  • Gang im ON
  • (Off-)MAZ-Kommentar und Einspieler
  • Interview
  • Körperhaltung
  • Blickrichtung
  • Gestik und Mimik
  • Inhalts-Strukturierung und Texten
  • Publikumsansprache

Lehrmethoden

Praxisübungen, Realitätssimulation, Produktionsseminar

Seminarausstattung

EB-Kamerateam, Mobile Reporting. ggf. ReportageWagen (SNG)

Voraussetzungen

Erste Erfahrungen vor der Kamera

Nächste Termine
10.09.2024 (11:00 Uhr) bis
13.09.2024 (14:00 Uhr)
Präsenz | Hannover
ARD.ZDF medienakademie
Preis: 3.250,- € p.P.
Seminarleitung: Florian Bauer
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
53 475

TV-Studio: Moderation für Einsteiger*innen

On-Formate und Live-Präsentationsformen sind in allen Ausspielwegen in Web und Social Media sehr beliebt. Oft improvisiert und charmant amateurhaft. Bei der Moderation im TV Studio hingegen ist Professionalität gefragt. Die Arbeit im Studio und das Spiel mit der Kamera müssen erlernt werden - ...

SEMINARINFO
img
53 216

Porträts im TV und Web: Starke Protagonisten stark erzählt!

Menschen interessieren sich für Menschen. Inhalte und Fakten allein machen ein Thema noch nicht erfahrbar. Ohne betroffene oder handelnde Personen bleibt eine emotionale Distanz. Daher sind Portraits sowohl im TV als auch in Mediatheken oder Social Media erfolgreich. Sie überwinden die Distanz ...

SEMINARINFO
img
53 477

3in1: Live-Kameratraining für TV und Web: Schalte, Reportage, Moderation

Immer mehr Journalist*innen, die nicht ursprünglich aus dem Metier stammen, sind vor der Kamera gefragt – im linearen Fernsehen und vor allem im Digitalen und bei Social Media. Sei es bei Rundfunkanstalten oder Verlagen. Ein klarer Trend: Gesicht zeigen, Persönlichkeiten im Vordergrund. Nur ...

SEMINARINFO