53 725

Erfolgreich Produzieren für Mediatheken

Ihr Format soll in den Mediatheken erfolgreich sein. Sie produzieren aber keine Hollywood-Spielfilme, sondern journalistische Stoffe, Reportagen, Factual Entertainment und Doku-Soaps. Wie müssen Sie Ihre Geschichten für die Mediatheken erzählen? Was müssen Sie über Zielgruppen bzw. die „Communities of Interest“ wissen? Wie können Sie die Zielgruppenbedürfnisse von Anfang an mitdenken? Im Seminar prüfen wir, ob Formate Erwartungen von Nutzergruppen erfüllen und wir sprechen über das Erfüllen von Nutzungsversprechen, das Storytelling und die Plattformlogik von Mediatheken mit journalistisch-dokumentarischen Inhalten . Es geht nicht um kommerzielle Streaming Dienste.

Hinweise

Bitte beachten Sie dass hier das journalistisch-inhaltliche Produzieren gemeint ist, nicht die technische Seite der Produktion. Sollten Sie sich eher für einen Kurzüberblick zu allgemeinen Fragen der Funktionsweise von Mediatheken sowie die Distribution interessieren, empfehlen wir Ihnen das eintägige Webinar 55 520.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die Erwartungen Ihrer Nutzer besser.
  • Sie wissen, welche Formate (außer Spielfilmen und fiktionale Serien) in den Mediatheken erfolgreich sind und warum.
  • Sie sehen Formate klarer und fokussierter.
  • Sie kennen die Basics: Nutzergruppen, modernes Storytelling sowie digitale Distribution.
  • Sie nehmen konkrete Ansätze mit, an denen es sich lohnt weiter zu arbeiten.

Schwerpunkt

Ganzheitliche Analyse des Formats; Konsequentes Einnehmen der Nutzerperspektive

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus TV- und Web-Redaktionen

Themen

  • Erkenntnisse aus Nutzerforschung und Wirkungsanalyse
  • Gelungene emotionale Nutzeransprache in Mediatheken und im linearen TV
  • Dramaturgie und Storytelling

Lehrmethoden

Kompakte Infoblöcke, gelungene Filmbeispiele, Analyse-Tools, Übungen

Seminarausstattung

Präsentation, Video-Analyse, Material für Gruppenarbeiten

Voraussetzungen

keine

Nächste Termine
04.11.2024 (10:00 Uhr) bis
06.11.2024 (17:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.650,- € p.P.
Seminarleitung: Frank Böhm
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
53 711

Internationale Format-Trends: Abschauen erlaubt!

Was machen andere Sender? Welche Trends und neuen Ideen sind für das eigene Programm wertvoll? Da Sie nicht die Zeit haben, alles zu sichten und auszuwerten, ist das Seminar für Sie genau richtig: Es zeigt Ihnen relevante Strömungen und neue Formate! Dabei bekommen Sie gebündelte ...

SEMINARINFO
img
53 724

Bewegtbild - nächste Generation.

Der Kampf um die Aufmerksamkeit beim Bewegtbild nimmt ständig zu. Doch wie könnten non-fiktionale, journalistische Bewegtbild-Formate und Erzählstrategien der Zukunft aussehen? Was funktioniert sowohl non-linear als auch im klassischen Fernsehen? Zeitgemäßes Bewegtbild ist keine reine ...

SEMINARINFO
img NEU
53 730

Netflix, Prime und Co. Aktuelle Streamingtrends

Sehgewohnheiten ändern sich. Neue Trends für visuelle Umsetzungen und den Umgang mit Themen werden durch neue Plattformen etabliert. Immer mehr Menschen nutzen die Angebote der großen Streamingplattformen. Sie prägen die Erwartungshaltung an Bewegtbildformate und setzen Standards im „Production ...

SEMINARINFO