55 520

Formatentwicklung für Mediatheken und andere Streaming-Plattformen

Das Nutzerverhalten ändert sich - bedingt durch Smart-TVs und große Bandbreiten nehmen Mediatheken, Audiotheken und Streaming-Plattformen einen immer größeren Teil der Mediennutzung ein. Wie Sie schon bei der Entwicklung Ihrer Formate rechtzeitig den Umgang mit heterogenen Zielgruppen im Netz, neuen Erfolgskriterien, Teaser- und Sendereihenbildern, Auffindbarkeit, Metatags und die Verbreitung über Social Media mit einplanen, erarbeiten Sie in diesem Webinar. Darüber hinaus zeigt das Webinar, wie Formate sich ändern müssen, damit sie Erfolg haben, welche auf nonlinearen Plattformen funktionieren und vor allem, wie der Weg für User*innen dahin gestaltet werden kann.

Hinweise

Sollten Sie eher an Dramaturgie und Storytelling für Mediatheken interessiert sein, dann bietet sich das Präsenzseminar 53 725 an.

Details

Schwerpunkt

Sie lernen welche Auswirkungen die "Communities of interest" (heterogene Zielgruppen) auf das Aufmerksamkeits- und Erwartungsmanagement Ihres Formats hat, wie Sie die Auffindbarkeit optimieren und die Bedingungen und Perspektiven gelingender Distributionsmaßnahmen.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Programmbereichen (Fernsehen, Online, Hörfunk) Print und Kommunikation, die eine bessere Verbreitung ihrer Produkte in der Mediathek wünschen.

Themen

  • Die Plattform Mediathek verstehen
    • Einordnung der Plattform Mediathek
    • Non-lineare Nutzungsszenarien - und die Folgen
    • Neue Erfolgskriterien und warum Benchmarks nur eingeschränkt gültig sind
    • Die Bedeutung der Startseite (Stage)
  • Kriterien für Online-First-Formate
    • Communities of interest (heterogene Zielgruppen)
    • Aufmerksamkeits- und Erwartungsmanagement (Teaser- und Sendereihenbilder, Trailer)
    • Lineare vs. non-lineare Formate
  • Distribution
    • Die Stage ist nicht alles: Verbreitung über Social, Paid Ads, Presse/PRl Influencer*innen mit Themenfit
    • Auffindbarkeit, Metatags
    • CommunityBuilding
Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
55 531

Mit zukunftsorientierten Inhalten neue Zielgruppen erschließen

Digitalisierung, Klimakrise, politische Entwicklungen – sich schnell ändernde Zeiten brauchen neue Formate: Wie können Redaktionen konstruktiv mit ungewissen Zukunftsszenarien zwischen Cryptowährungen und Jahrhundertfluten umgehen und dabei weiterhin Orientierung vermitteln? In diesem ...

SEMINARINFO
img NEU
54 346

KI: Ethik, Recht, technische Schwächen bei ChatGPT und Co.

Die Nutzung von so genannter Künstlicher Intelligenz im Journalismus wirft in der Praxis schnell ethische und rechtliche Fragen auf: Wie gehen wir mit möglichen Vorurteilen der Trainingsdaten um? Welchen Bias unterliegen wir? Wo begegnen uns rechtliche Grauzonen und was hat das alles mit den ...

SEMINARINFO
img AKTUALISIERT
55 521

Crossmediale Formate verstehen und gestalten

Diese Version des beliebten Seminars 55 516 findet als zweitägiges Webinar statt. Redaktionen müssen dorthin, wo das Publikum ist. In diesem Seminar lernen Sie Ihre Online-Formatideen mithilfe von Design Thinking zu entwickeln. Sie erfahren,wie Sie Ihre TV- und Radio-Sendungen im Netz sinnvoll ...

SEMINARINFO