53 723

Drehbuchaufstellung: Begegnung mit meinen Charakteren

Möchten Sie die Figuren Ihres Drehbuches oder die Protagonist*innen Ihres Dokumentarfilms einmal persönlich kennenlernen? Diese in persönlichen Situationen beobachten und ihnen Fragen stellen? Das geht bei einer Drehbuchaufstellung, bei der Filmcharaktere durch echte Menschen verkörpert werden. Unter erfahrener Anleitung der Trainerin stehen Sie als Teilnehmende des Seminars wechselseitig in den Aufstellungen der Anderen. Dabei machen Sie erstaunliche Erfahrungen. Wieso können Sie sich plötzlich in einen Mörder einfühlen? Oder in das Opfer? Was wie Magie klingen mag, ist eine psychologisch fundierte und seit Jahrzehnten erprobte Methode zur Stoffentwicklung. Interessant sind Drehbuchaufstellungen auch für Teilnehmer*innen, die keinen eigenen Stoff mitbringen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie gewinnen Klarheit über die Stärken und Schwächen Ihres Drehbuchs.
  • Sie bekommen kreative Impulse für eine beschleunigte Weiterentwicklung des Stoffes.
  • Sie sehen – bei Dokumentarfilmprojekten – den „verdeckten Auftrag“ der Protagonist*innen an die Autor*innen.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Redaktionen, Produzent*innen und andere Filmschaffende in jeder Phase der Stoffentwicklung

Themen

  • Figurenkonstellation
  • Fokus des Filmes
  • Glaubwürdigkeit der Handlung
  • Figurenbedarf
  • Gesamtwirkung in Bezug auf Genre/Zielgruppe
  • Kommunikation mit Zuschauerinnen und Lenken der Aufmerksamkeit
  • Unterschwellige /Unausgesprochenen Konflikte

Voraussetzungen

Interesse an (psychologischer) Stoff- und Figurenentwicklung; ggf. eigener Stoff oder Drehbuch

Nächste Termine
04.09.2024 (11:00 Uhr) bis
05.09.2024 (16:30 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.030,- € p.P.
Seminarleitung: Dr. Claudia Gladziejewski
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
53 315

Heldenhaft texten: Erzählen nach Struktur

Texte lassen Bilder im Kopf entstehen. Das gilt für alle Medien. Der Text erzählt die Geschichte durch Struktur. Eine sehr geeignete Struktur ist die Heldenreise. Dramaturgisch sind Storytelling und roter Faden klar, wenn von der "Heros Journey" die Rede ist. Aber auf der Textebene fehlen die ...

SEMINARINFO
img
53 360

Besseres Storytelling – Hollywood für den journalistischen Alltag

Sie lernen in diesem Training, Ihre Geschichte strukturierter zu erzählen und Protagonisten besser zu zeichnen – und das mit viel geringerem Zeitaufwand als bisher. Denn Sie verstehen die Regeln der Narration, die für längere Formate ebenso gelten wie für Magazine. Grundlagen sind die klassische ...

SEMINARINFO
img
53 359

Storytelling – Hollywood für den Alltag – Vertiefung

Der Zuschauer muss mit dem Protagonisten fühlen, damit die Geschichte fesselt: In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie auch im Nonfiction-Bereich Figuren zeichnen, welche und wie viele Attribute die Geschichte vorantreiben, welche Arten von Hauptfiguren es gibt und wer die idealen Gegenspieler ...

SEMINARINFO